Nahadlok sa Katapusan nga Paghukum?

535 kahadlok sa katapusang paghukumWenn wir verstehen, dass wir in Christus leben, weben und sind (Apostelgeschichte 17,28), in dem Einen, der alle Dinge erschaffen und alle Dinge erlöst hat und der uns bedingungslos liebt, können wir alle Furcht und Sorge darüber, wo wir bei Gott stehen, ablegen, und anfangen, wirklich in der Gewissheit seiner Liebe und lenkenden Macht in unserem Leben zu ruhen.

Das Evangelium ist eine frohe Botschaft. Es ist in der Tat nicht nur für einige wenige Leute, sondern für alle Menschen eine gute Nachricht: "Er (Jesus) selbst ist die Versöhnung für unsre Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt" (1. Johannes 2,2).

Makapasubo apan tinuod nga daghang mga magtutuo nga Kristiyano nahadlok sa katapusan nga paghukum. Tingali ikaw usab. Pagkahuman sa tanan, nahibal-an natong tanan, kung kita magmatinuoron sa atong kaugalingon, nga adunay daghang mga paagi diin napakyas naton ang hingpit nga pagkamatarung sa Dios. Apan ang labi ka hinungdan nga hinumdoman bahin sa paghukum mao ang pagkaila sa hukom. Ang nagdumala nga maghuhukom sa katapusang paghukum wala’y lain kundi si Jesukristo, ang atong Manunubos ug Manluluwas!

Wie Sie wissen, hat das Buch der Offenbarung eine Menge über das letzte Gericht zu sagen. Einiges davon mag schaurig klingen, wenn wir an unsere Sünden denken. Aber die Offenbarung hat eine Menge über den Richter zu sagen. "Jesus Christus, welcher ist der treue Zeuge, der Erstgeborene von den Toten und Fürst der Könige auf Erden! Ihm, der uns liebt und uns erlöst hat von unseren Sünden mit seinem Blut" (Offenbarung 1,5). Jesus ist ein Richter, der die Sünder, die er richtet, so sehr liebt, dass er für sie gestorben ist, und für sie an ihrer Statt und für sie einsprang! Noch mehr als das, er stand für sie von den Toten auf und brachte sie in das Leben und die Gegenwart des Vaters, der sie genauso liebt wie Jesus. Dies erfüllt uns mit Erleichterung und Freude. Da Jesus selbst der Richter ist, gibt es für uns keinen Grund, Angst vor dem Gericht zu haben.

Gott liebt Sünder, Sie eingeschlossen, so sehr, dass der Vater den Sohn sandte, um sich für die Sache der Menschen einzusetzen und alle Menschen, Sie eingeschlossen, zu ihm zu ziehen, indem er unseren Sinn und unser Herz durch den Heiligen Geist verwandelt. "Ich (Jesus), wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen" (Johannes 12,32), Gott versucht nicht, bei Ihnen Dinge zu finden, die falsch sind, um Sie von seinem Reich fernzuhalten. Nein, er möchte Sie aufrichtig in seinem Reich haben und er wird nie aufhören, Sie in diese Richtung zu ziehen.

Matikdi kon giunsa pagpasabot ni Jesus ang kinabuhing dayon niini nga tudling sa Ebanghelyo ni Juan: “Kini mao ang kinabuhing dayon, nga sila makaila kanimo, kinsa ikaw mao ang bugtong matuod nga Diyos ug kinsa imong gipadala, si Jesu-Kristo” (Juan 1)7,3).

Es ist nicht schwer oder kompliziert, Jesus zu kennen. Es gibt keine geheime Handgeste zu entziffern oder Rätsel zu lösen. Jesus sagte einfach: «Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken» (Matthäus 11,28).

Bahala na nga ibalik namo ang among atensyon kaniya. Gibuhat niya ang tanan aron mahimo kang takus. Gipasaylo na ka niya sa tanan nimong mga sala. Subong sang ginsulat ni apostol Pablo: “Ginapakita sang Dios ang iya gugma sa aton paagi kay si Cristo napatay para sa aton sang mga makasasala pa kita.” (Roma 5,8). Ang Dios wala maghulat hangtud nga kita igo nga igo aron sa pagpasaylo kanato ug paghimo kanato nga Iyang kaugalingong mga anak - Siya aduna na.

Kung modangup kita sa Diyos ug ibutang ang atong pagsalig diha kang Jesukristo, mosaka kita sa bag-ong kinabuhi. Ang Balaang Espirito nagapuyo sa aton ug nagsugod sa pagwagtang sa mabaga nga sapaw sa atong pagkamakasasala - makasasala nga pamatasan, pamatasan, ug panghunahuna - nga gipagawas kita ngadto sa dagway ni Cristo.

Kini mahimo’g masakitan usahay, apan makaluwas usab ug makarepresko kini. Pinaagi niini nagtubo ang atong pagtuo ug labi nga nahibal-an ug gihigugma ang atong Manluluwas. Ug labi nga nahibal-an naton ang bahin sa atong Manluluwas, nga mao usab ang atong Maghuhukom, dili na kita mahadlok sa paghukum.

Kung nahibal-an naton si Jesus, nagsalig kita kay Jesus ug makapahulay sa hingpit nga pagsalig sa atong kaluwasan. Dili kini bahin sa kung unsa kita kaayo; dili kana ang punto. Kanunay kini bahin sa kung unsa siya ka maayo. Maayo kana nga balita - ang labing kaayo nga balita nga madungog bisan kinsa!

ni Joseph Tkach